AGFK Bayern

Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V.

Mit der Beauftragung als Koordinationsbüro der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V. (AGFK Bayern e.V.) im Jahr 2013 und erneut im Jahr 2016 haben wir die Aufgabe bekommen, ein Netzwerk aus anfänglich 38 Kommunen zu unterstützen.

Das Ziel ist, mehr Menschen im Verkehrsalltag dazu zu bewegen, auf das Rad umzusteigen. Dafür entwickeln wir innovative Öffentlichkeitsarbeit, erstellen Fachmedien und organisieren unterschiedliche Veranstaltungen.

Zielgruppe sind dabei Fachleute aus Verwaltungen und anderen Institutionen. Gleichzeitig beraten wir die Geschäftsführung der AGFK Bayern in Fragen der strategischen Ausrichtung.

Foto: Tobias Hase
Foto: Tobias Hase

 

 

Zusammen mit der Geschäftsführung der AGFK Bayern e.V. ist es uns gelungen, die Stellung des Rades in der öffentlichen und politischen Diskussion auf kommunaler und landesweiter Ebene entscheidend zu stärken.

Der Verein – mittlerweile auf gut 60 Mitglieder angewachsen, die über 5,5 Millionen Menschen in Bayern repräsentieren – hat sich so innerhalb kürzester Zeit zu einem der wichtigsten radverkehrspolitischen Player im Freistaat entwickelt. Mehr Informationen gibt es hier

Auf einen Blick

Auftraggeber: Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen e.V. (AGFK)

Leistungen:

  • Koordinationsbüro
  • Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kampagnenentwicklung
  • Strategische Beratung und Entwicklung
Ihr Ansprechpartner

Aurel Zimmermann

+49 89 890668-625 aurel.zimmermann@greencity.de

Foto Header: Tobias Hase