Bürgerwerkstatt Energiewende BüWEG: Erfolgreiche Auftaktveranstaltung mit vielen Projektimpulsen

Bürgerinnen und Bürger in der oberbayerischen Gemeinde Gräfelfing waren eingeladen, sich selbst aktiv für die Energiewende einzubringen und Projektideen zu entwickeln: Welche Aspekte des Klimaschutzes lassen sich im Alltag umsetzen? Am 29. Juni fand die Auftaktveranstaltung der “Bürgerwerkstatt Energiewende BüWEG” im Bürgerhaus statt, organisiert von Klimaschutzmanagerin Sabrina Schröpfer und moderiert von Simone Brengelmann von der Kommunalen Energieberatung von Green City Energy. In einem gemeinsamen Brainstorming kristallisierten sich zwei große Themenfelder heraus: „Energieeinsparung“ und „Bürgerbeteiligung bei Projekten der Energiewende“. Zu diesen sollen nun in je einer Arbeitsgruppe erste Schritte erarbeitet werden.

Simone Brengelmann gab den Arbeitsgruppen in der Auftaktveranstaltung Methoden an die Hand gegeben. Jetzt kann die konkrete Umsetzung beginnen, der erste Termin für ein informelles Treffen ist bereits der 5. Juli 2016. Die zweite offizielle Veranstaltung mit Vorstellung des Arbeitsstandes, Diskussion und Austausch zwischen den Gruppen folgt dann am 12. Oktober 2016 wieder ab 19 Uhr im Bürgerhaus. In jeder Arbeitsgruppe wird es einen Sprecher geben, der die Fäden in der Hand hält und Ansprechpartner ist für die Gruppe, aber auch für die Verwaltung.

“Ein Anfang ist gemacht, jetzt wünschen wir dem Projekt einen erfolgreichen Fortgang.“ so die Klimaschutzmanagerin Sabine Schröpfer.