Erste Windanlage des Bürgerwindparks Südliche Ortenau kurz vor der Fertigstellung

Am Vormittag des 24.03.2016 wurde die erste Maschinengondel in den Bürgerwindpark Südliche Ortenau geliefert. Der auffällige Schwertransport mit dem 83 Tonnen schweren Bauteil kam am Vormittag in Ettenheim an und ist dann zum Standort „Großer Grassert“ auf der Gemarkung Seelbach gefahren. Damit steht die erste Anlage des Bürgerwindparks kurz vor der Fertigstellung und Inbetriebnahme.

„Mit der Anlieferung der ersten Maschinengondel beginnt nun die letzte Phase des Windparkbaus“, sagt Massimo Samele, der bei Green City Energy als Projektleiter Bau für die Errichtung des Windparks zuständig ist. In den vergangenen Wochen wurden an allen Standorten die Betontürme fertiggestellt – jetzt kann mit der Installation von Maschinenhaus und Rotor und damit dem Herzstück jeder Windenergieanlage begonnen werden. Der dazu nötige Großkran ist bereits zusammengebaut und wartet am Standort Großer Grassert auf seinen Einsatz.

Der Transport des Großbauteils hat an der einen oder anderen Stelle durchaus für Aufsehen gesorgt. Tatsächlich war die Gondel auf dem Schwertransporter schwer zu übersehen: Sie ist fast zehn Meter lang, misst rund vier Meter in Breite und Höhe und bringt – komplett bestückt – 83 Tonnen auf die Waage. Zudem sticht sie durch ihre rote Lackierung und das Logo des Bürgerwindparks ins Auge. Die Gondel besteht aus einem Stahlgerippe mit einer Verkleidung aus glasfaserverstärktem Kunststoff und beinhaltet unter anderem das Getriebe und den Generator einer Windenergieanlage.

Mit der Gondel ist der Auftakt für die Anlieferung weiterer Großbauteile für den Windpark gemacht. So wurden in der folgenden Woche die knapp 60 Meter langen Rotorblätter und die Rotornabe an den Standort „Großer Grassert“ gebracht. Sobald Gondel und Rotorblätter installiert sind, bereitet Green City Energy die Inbetriebnahme der Anlage vor. Der Produktionsstart ist für Mitte April geplant. Danach geht es Schritt für Schritt mit den Anlagen auf Ettenheimer Gemarkung weiter. Zuletzt werden die Anlagen auf der Schuttertaler Gemarkung fertiggestellt, die voraussichtlich bis Ende Juni in Betrieb genommen werden.

Weitere Informationen zum Bürgerwindpark Südliche Ortenau