Gelungener Auftakt der Bürgeraktie

Letzten Freitag trafen sich zahlreichen interessierte BürgerInnen zur Auftaktveranstaltung der Bürgeraktie für den Dialog mit unseren Vorständen und Mitarbeitern. In offener Atmosphäre wurde über das „Mehr mit Wirkung“ diskutiert und wie jeder als AktionärIn ab 32 Euro dazu beitragen kann, Kohle und Atomkraft abzuschalten.

In unserer Veranstaltung „Bürgeraktie im Dialog“ stellten wir die Idee der Bürgeraktie und die darauf beruhenden Prinzipien Partizipation, Substanz und Nachhaltigkeit vor. Mit dem Aktienkapital wird Green City Energy die eigene Projektentwicklung stärken und neue Märkte erschließen. Die Erzeugung und Bereitstellung von Ökostrom wird auch in Zukunft das Kerngeschäft des Unternehmens sein. Diese Überzeugung teilten viele unserer Gäste, die die Gelegenheit nutzten, Bürgeraktien direkt zu zeichnen

Neben kurzweiligen Vorträgen und angeregten Gesprächen sorgte das Jazzensemble „unterbau“ für den richtigen Swing. Es war ein entspannter Sommerabend auf der Dachterrasse der Orange Bar, bei dem wir unserer Vision einer Energieversorgung durch Solar-, Wind- und Wasserkraftwerke mit der Unterstützung engagierter BürgerInnen wieder etwas näher gekommen sind.

Die Bürgeraktie mit einem Volumen von bis zu 10 Mio. Euro steht aktuell Interessenten noch zur Zeichnung offen.

Informationen zur Bürgeraktie finden Sie hier