Green City Energy plant eigene Ökostrommarke

Kraftstoff für die Energie- und Verkehrswende: Zukünftig werden die bislang für sich stehenden Energiesektoren Strom, Wärme und Verkehr stärker zusammenwachsen. „Dabei wird Ökostrom eine Schlüsselrolle übernehmen, Solar- und Windstrom sind die Leitenergien der Zukunft“, beschreibt Vorstand Jens Mühlhaus die aktuelle Marktentwicklung. Durch die verstärkte Nutzung von Power-to-Heat-Technologien und die aufkommende Elektromobilität entstehen neue, strombasierte Anwendungen.

Green City Energy verfügt über einen stetig wachsenden Stromsee

Durch den konzerneigenen Kraftwerkspark mit derzeit rund 120 MW Leistung verfügt die Green City Energy AG über einen stetig wachsenden Stromsee, gespeist durch dutzende regenerative Kraftwerke.

Zu unseren Kraftwerken

Jens Mühlhaus hat das Ziel klar vor Augen: „Nun planen wir den Einstieg in den Stromvertrieb. Mit einer eigenen Ökostrommarke werden wir ab 2017 mit neuen Tarifformaten bundesweit Stromkunden bedienen und den Kraftstoff für die Energie- und Verkehrswende bereitstellen: Echten Ökostrom.“

Ökostrom ist der Kraftstoff der Zukunft. Green City Energy verfügt über einen stetig wachsenden Stromsee.