fbpx

Der Green City Newsletter
Immer am Puls der Zeit: Erfahren Sie mehr von Green City und den zentralen Themen unserer Zeit: Stadtgestaltung, Energie, Bildung und Mobilität.

Green City gründet Dependance in Italien

München, 22. November 2019 – Das Münchner Energie- und Verkehrswendeunternehmen baut mit der Gründung der Green City Italia Srl seine Präsenz im italienischen Markt für Erneuerbare Energien aus. Seit 2013 ist die Green City AG bereits erfolgreich in Italien aktiv und hat zahlreiche Kraftwerksprojekte realisiert. Die Aktivitäten im Bereich Wasserkraft, Windkraft und Photovoltaik werden nun vor Ort gebündelt.

Geschäftsführer der italischen Tochtergesellschaft mit Sitz in Bozen sind Christopher Winter und Markus Vogel: „Die Gründung einer eigenen Gesellschaft vor Ort ist zum einen die logische Konsequenz unserer langen Präsenz in Italien.“ erläutert Vogel. „Zum anderen gehen wir von einem kräftigen Schub im Solarbereich aus. Daher ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, um hier noch präsenter zu werden.“ Vier neue Solar-Projekte mit einem Gesamtvolumen von rund 80 MW konnte sich Green City Italia Srl in den letzten Wochen sichern, weitere sollen folgen. Die Genehmigungen sollen im Laufe des kommenden Jahres erfolgen. Ebenso wie in Spanien ist in Italien aufgrund konkurrenzfähiger Stromgestehungskosten der Bau von Solaranlagen ohne Einspeisevergütungen wirtschaftlich möglich Dies eröffnet Marktchancen, die konsequent genutzt werden sollen.

Bei der Entwicklung der Projekte übernimmt Green City Italia Srl die Funktion des Projektentwicklers und Generalunternehmers für Energieprojekte und arbeitet eng mit lokalen Partnern zusammen. Die langjährige Marktkenntnis sowie ein stabiles Netzwerk kommt dem Unternehmen für den Ausbau der Geschäftstätigkeit zugute. Nach dem Erwerb der Wasserkraftanlage Vallesina im Jahr 2013 hat Green City insgesamt acht weitere Wasserkraftwerke erworben oder realisiert, zwei weitere befinden sich aktuell noch in der Realisierung. Projekte im Bereich Windkraft folgten ab 2017, Solarprojekte seit 2018.

Italien ist neben dem Hauptsitz in München und einer Niederlassung im französischen Toulouse aktuell der dritte Standort, an dem die Green City AG mit einer eigenen Dependance vertreten ist.