Green City lädt zur Emmy-Werkstattführung ein!

An insgesamt 3 Terminen in den Monaten Juni und Juli (7.06, 14.06 sowie 10.07) veranstaltet Green City eine emmy-Werkstattführung mit detaillierten Informationen zum Emmy-Crowdinvestment. Anleger, Nutzer und Interessenten haben hier die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu blicken, mit dem Green City-Team persönlich ins Gespräch zu kommen und sich vom Elektro-Roller bei einer Testfahrt selbst zu überzeugen.

Die emmy-Crowd in der Übersicht

Nachdem Green City gemeinsam mit dem Berliner Startup emmy im Sommer 2017 die ersten 50 roten Elektro-Roller auf die Straßen Münchens brachte, wird die Rollerflotte nun mit einer Crowd-Finanzierung um weitere 400 Roller erweitert. Anleger können bis zu 10.000 Euro in das Sharing-Projekt investieren und einen Beitrag leisten. Eine Verzinsung von bis zu 4,25 Prozent, eine Laufzeit von nur 5 Jahren und ein Start der Rückzahlung nach bereits drei Jahren – das sind die festgelegten Konditionen des Nachrangdarlehens. Für die Aufstockung der Rollerflotte wird ein maximales Kapital von 1,5 Millionen Euro platziert.

Mehr Details zum emmy Crowd-Investement finden Sie unter www.greencity-crowd.de.

Erfolgreicher Start

Dank des gemeinsamen Crowdinvestments summen seither täglich mehr Elektro-Schwalben auf Münchens Straßen. Über 200 Kapitalgeber haben sich bereits am Ausbau der Rollerflotte beteiligt. Und es werden immer mehr. So wollen wir in den nächsten Wochen unser Ziel von 1,5 Mio. Euro bzw. 400 neuen Elektrorollern erreichen und das Roller-Sharing zu einer echten Mobilitätsalternative in München machen. Dafür braucht Green City weiterhin Unterstützung. Um eine attraktive Möglichkeit zu bieten, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und mehr über das Vorhaben von Green City zu erfahren, finden insgesamt vier Sonderveranstaltungen in der Emmy-Werkstatt in München-Laim statt – Informieren Sie sich jetzt!