Green City Plan Augsburg 

Erhöhung der Lebensqualität in Augsburg durch Stärkung der emissionsarmen Mobilität. 

Für die Stadt Augsburg haben wir im Rahmen des „Sofortprogramms saubere Luft 2017-2020“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur einen sogenannten Masterplan zur Förderung nachhaltiger und emissionsfreier Mobilität entwickelt.

Die daraus entstandenen Pläne sind u. a. auch als sog. „Green City Pläne“ bekannt.

 

Fotovermerk: Tobias Hase

Neben Kriterien wie Einsparpotenzial, Kosten oder zeitnahe Umsetzung wurden alle Maßnahmen aus ganzheitlicher Nachhaltigkeitsperspektive bewertet und priorisiert, um den Anspruch der Stadt Augsburg zu unterstreichen, nachhaltige Umweltstadt zu sein.

Die Bewertung erfolgte in Kooperation mit Prof. Dr. Wulfhorst von der Technischen Universität München, nachdem ein Fachbeirat aus wissenschaftlichen und Verwaltungs-Experten eine Vorauswahl vorgenommen hatte.

Auf einen Blick

Fördergeber: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Rahmen des „Sofortprogramm saubere Luft 2017-2020“

Leistungen:

  • Mobilitätskonzept inkl. Maßnahmenentwicklung
  • Nachhaltigkeitsbewertung der Maßnahmen
  • Projektsteuerung
  • Beteiligungsformate inkl. Wissenschaftsbeteiligung
  • Öffentlichkeitsarbeit
Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Jessica Le Bris

089 890668-623 jessica.le-bris@greencity.de

Bildnachweis Header: Umit Yildirim