Hochzeit am Windpark Sindersdorf

Die vollständige Anlagenmontage der beiden Windenergieanlagen vom Typ GE 120-2,75 ist inzwischen planmäßig realisiert. Der Sternzug und dessen Montage an das Maschinenhaus, die sog. Hochzeit, erfolgte am 25.02.2016 bei der ersten Windenergieanlage und am 05.03.2016 bei der zweiten Windenergieanlage. Ende März können beide Windräder in den Probebetrieb starten. Davor ist noch die Abnahme des Herstellers GE, der Einbau der Eissensoren zum Schutz vor Eiswurf, des Schattenwurfmoduls und des Fledermaussensors geplant.

Nach Inbetriebnahme und Netzanschluss wird der Windpark Sindersdorf rund 3.530 Haushalte mit Ökostrom versorgen. Bürgerinnen und Bürger können über die Ökologische Geldanlage Kraftwerkspark III vom Ertrag des Windparks profitieren.