In eigener Sache: Green City Energy AG erhält neue visuelle Identität

Unser Ziel haben wir klar vor Augen: Die Transformation des Energie- und Verkehrssektors für eine verbesserte Lebensqualität in Städten und Kommunen. Diese Aufgabe ist groß, der Weg mitunter steinig. Aber unser täglicher Ansporn enorm. Denn jetzt ist der Moment, den Wandel endlich herbeizuführen: Obwohl Städte nur drei Prozent der Erdoberfläche bedecken, verbrauchen sie 75 Prozent unserer Ressourcen. Unsere Green City-Ansätze, Konzepte und Produkte werden mehr denn je gebraucht. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, damit aus unserer Vision Wirklichkeit wird!

Dafür ist es notwendig, dass wir uns als Organisation, Ökostromanbieter, Kraftwerksbauer, Finanzhaus neu formieren. Als Strukturveränderer wollen und müssen wir am Puls der Zeit agieren den Wandel in Städten und Regionen mit größtmöglicher Schlagkraft herbeizuführen.

Doch wie lässt sich dieser Wandel in eine visuelle Sprache übersetzen? Diese Frage beantworten wir mit unserem neuen Markenauftritt. Städte, aber auch ländliche Regionen befinden sich in einem stetigen Wandel, genau wie unsere neue Wortbildmarke. Mittels einer eigenen Typografie übertragen wir sich stetig verändernde urbane Strukturen auf unsere neue visuelle Identität.

Heute sehen sie nur unser neues Erscheinungsbild, in den kommenden Wochen erwartet sie aber ein komplett neuer Außenauftritt – mit veränderten Geschäftsbereichen, höherer Schlagkraft und geballtem Aktivismus für die Beschleunigung der Energie- und Verkehrswende.