Mehr Klimaschutz für Ebersberg

Am 16. Mai hatten die Bürger*innen die Möglichkeit über den Bau des Projektes „Windpark Ebersberger Forst“ abzustimmen. Gegenstand der Abstimmung war die Errichtung von maximal 5 Windenergieanlagen im Westen des Forstes. Nun ist eine Entscheidung gefallen.

Nach der Auszählung aller 21 Kommunen im Landkreis Ebersberg steht das Ergebnis fest. Die Bürger*innen haben für mehr Klimaschutz und Windenergie im Ebersberger Forst gestimmt. Green City AG-Vorstand Jens Mühlhaus ordnet das Ergebnis wie folgt ein: „Wir sind uns der Verantwortung, die dieser positive Bescheid bringt, sehr bewusst, und freuen uns darauf, die nächsten Schritte in der Planung des Windprojekts mit der Beteiligung der Kreisbürger*innen zu gehen. Mit dem JA zur Windenergie und zum lokalen Klimaschutz können wir gemeinsam einen richtungsweisenden Beitrag für die Energiewende leisten, der über Bayerns Grenzen hinaus Wirkung entfalten wird!“. Weitere Informationen zum geplanten Projekt finden Sie hier!