„Wir wollen die Energiewende in Bürgerhand vorantreiben“ Finanzvorstand Frank Wolf im ECOreporter-Interview

“Ökostrom wird der Kraftstoff der Zukunft sein. Und den haben wir im Angebot”, weiß unser Finanzvorstand Frank Wolf. Um Kapital für weitere Windparks, Solarparks und Wasserkraftwerke einzusammeln, wird die Green City Energy AG grüne Aktien ausgeben. Im Interview mit dem unabhängigen Magazin zum Thema nachhaltige Geldanlagen ECOreporter, erläutert Frank Wolf u.a. wie wir uns auf immer neue Rahmenbedingungen einstellen und warum wir auch künftig Direktbeteiligungen wie geschlossene Fonds anbieten werden.

“Durch den Aufbau eigener Kraftwerkskapazitäten wandelt sich die Green City Energy-Gruppe Stück für Stück vom reinen Entwickler und Finanzierer von Projekten zum Kraftwerksparkbesitzer und Stromproduzenten.” berichtet Frank Wolf. “Wir wollen in dem zukünftigen Marktumfeld einer integrierten Energiewende eine gestaltende Rolle einnehmen. Die Sektorenkopplung von Wärme, Strom und Verkehr kommt, daran haben wir keinen Zweifel.”

Erfahren Sie im Interview unter anderem, dass unsere Mutter, die gemeinnützige Umweltorganisation Green City e.V., auch künftig stärkster und mächtigster Aktionär bleibt und dass wir durch die angestrebte pluralistische Aktionärsstruktur auch weiterhin die Energiewende in Bürgerhand vorantreiben werden.

Lesen Sie hier das gesamte Interview